Die Entwicklungsumgebung der Bildverarbeitung ist für einen Maschinenbediener zur übersichtlichen Darstellung von Prüfergebnissen und daraus resultierenden Gut- / Schlecht-Entscheidungen nur sehr bedingt geeignet. Unsere Software-Entwicklung hat daher ein individuell anpassbares Layout für eine Bedieneroberfläche erstellt, um die wichtigen Ergebnisse der aktuellen Bauteilprüfung anzuzeigen. Gleichzeitig sind darin auch eine benutzergeführte Kalibrierung und eine Verwaltung der zugelassenen Anwender enthalten. Des Weiteren beinhaltet diese Ergebnisdarstellung einfache statistische Auswertungen der Prüfungen und stellt die bisherigen Resultate graphisch dar. Natürlich werden dem Bediener auch die aktuellen Kamerabilder angeboten.

Diese Visualisierung kann über verschiedene Zusatzmodule erweitert werden, sodass die Ergebnisse in eine SQL-Datenbank geschrieben werden, eine Datensicherung auf dem Firmenserver durchgeführt wird, die direkte Anbindung an die Anlagensteuerung über ProfiNet realisiert wird, oder aber eine Möglichkeit zur Fernwartung durch unseren Service implementiert wird.

Wir haben zusätzliche Module geplant, die mit jedem weiteren verfügbaren Update eingebaut werden und damit unseren Kunden eine leistungsfähige Prüfanlagen-Visualisierung zur Verfügung stellen.

Beispiel der projektspezifisch angepassten Bedienoberfläche PolyView